13.06.2014
Tunnel Imberg - Neuer Auftrag für Marti

Der Tunnel Imberg liegt in direkter Lage parallel zur Autobahn A8 und wird in konventioneller (bergmännischer) Spritzbetonbauweise sowie teilweise in offener Bauweise errichtet. Die Arbeiten beginnen gleichzeitig im Norden und Süden.
Da das Gebirge im Umfeld des Tunnels mehr oder wenig stark verkarstet ist, werden während den Vortriebsarbeiten in vortriebsbegleitenden Vorauserkundungen die geologischen Bedingungen bewertet und die Beherrschbarkeit der Gebirgsverhältnisse sichergestellt.

Nach dem Bibratunnel (Sachsen-Anhalt) und den Tunneln Feuerfelsen und Rennberg (Bayern) ist dies ein weiteres Projekt im Streckennetz der DB AG. Wir freuen uns auf diese spannende Herausforderung.

 

Ausführende Bauunternehmung
Marti GmbH Deutschland, Stuttgart

 

Kontakt
Marti GmbH Deutschland
Zettachring 10A

Tel. +49 711 9331 69 - 60
Fax +49 711 9331 69 - 88
info@martigmbh.de

 
Marti GmbH Deutschland
Zettachring 10A
70567 Stuttgart
+49 711 9331 69 - 60