05.05.2015
Neubau Rosensteintunnel Stuttgart

​Am 25.04.2015 fand die Tunnelanschlagsfeier des Tunnels Rosenstein statt. Er bildet das zentrale Bauwerk des B10- Straßentunnels und wird unterhalb des Rosensteinparks und Teilen der Wilhelma mit einer Gesamtlänge von 1300m verlaufen.

Mitgefeiert haben u.a. die beiden Tunnelpatinnen, Herr Wolfgang Schanz, Amtsleiter des Tiefbauamtes Stuttgart, Herr Bürgermeister Dirk Thürnau sowie Vertreter der Marti GmbH Deutschland.
Die Patenschaft für die Tunnelröhre Süd hat die Bundestagsabgeordnete Frau Karin Maag und für die Tunnelröhre Nord Frau Dorothée Kölpin, die Gattin des Wilhelma- Direktors übernommen. Den ökumenischen Gottesdienst hielten Frau Sibylle Duvill und Herr Peter Maile.
Mit der Segnung der heiligen Barbara und den durch die beiden Tunnelpatinnen symbolischen Tunnelanschlägen beginnt der offizielle Bau des Rosensteintunnels.
Ab 2020 soll der Verkehr jeweils zweispurig durch die beiden Tunnelröhren fließen und zu einer Verkehrsentlastung führen.

Bis dahin gibt es aber noch einiges zu bewältigen:
„Wir haben eine anspruchsvolle Bauaufgabe an einer der am stärksten belasteten Verkehrsachsen Stuttgarts auszuführen“, sagt unser Geschäftsführer der Marti GmbH Albrecht Gunzenhauser.

Wir wünschen unseren Mineuren für die bis zum Frühjahr 2016 laufenden Vortriebsarbeiten „Glück Auf“!!!


Ausführende Bauunternehmung

ARGE B10 Rosensteintunnel

Marti Tunnelbau AG, Moosseedorf
Marti GmbH Deutschland, Stuttgart
Wolff & Müller Spezialbau GmbH & Co. KG

Kontakt
Marti GmbH Deutschland
Zettachring 10 A
70567 Stuttgart

Tel. +49 9331 69 60
Fax +49 9331 69 88
info@martigmbh.de

 
Marti GmbH Deutschland
Zettachring 10A
70567 Stuttgart
+49 711 9331 69 - 60